News

Der Grünstrand ist schon bebaut – was wird aus dem Verkauf?

einsortiert unter: Lübecker Nachrichten10:39

30.12.2012

Die Mehrheit der EinwohnerInnen  ist gegen den Verkauf, der Kooperationsvertrag ist geplatzt und es gibt eine theoretische Mehrheit in der Bürgerschaft für die Einstellung der Verkaufsverhandlungen. Das sollte doch trotz der bevorstehenden Kommunalwahlen  möglich sein. Herr Senator Schindler und IMETAS hoffen natürlich, dass dies nicht passiert und bleiben stur bei den Verkaufsplänen. Der neue Spielplatz, Bänke, Buschwerk wurden erstellt, alles muss bei Verkauf wieder abgebaut und woanders wieder aufgebaut werden. Geld spielt wohl keine Rolle, das zahlt alles….wer? Wir! Das Land hat ja schon gezahlt, wird dann nichts zurückgefordert?

Quelle: 30.11.12 Lübecker Nachrichten

Kommentare lesen oder schreiben »

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hinterlasse eine Antwort

* Name